Die Marienschule Saarbrücken ist als landesbeste Schule beim Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten ausgezeichnet und von Bildungsministerin Christine Streichert-Clivot extra prämiert worden. 
 
Die Marienschule war in diesem Jahr auch Gastgeberin der Preisverleihung. Der Preis für die landesbeste Schule ist mit 2.500 Euro dotiert. Unter anderem befasste sich eine 5. Klasse mit dem Wandel des Sportunterrichts von den Fünfzigerjahren bis heute. 
 
Die Landessieger haben die Chance auf einen von 50 Bundespreisen. Am 16. November 2021 werden die Erstpreisträger*innen in Berlin von Bundespräsident Fank Walter Steinmeier geehrt. 
 
2021 haben im Saarland 84 Schüler*innen insgesamt 19 Beiträge eingereicht. Die Marienschule gewann 3 der 4 Landespreise sowie 4 Förderpreise. 
 
Herzlichen Glückwunsch an alle Schüler*innen und ihre Tutor*innen zu diesem außergewöhnlichen Erfolg!

Kalender Marienschule

So finden sie die Marienschule